Admiral LogoHilfe
Zurück

Hilfe

Wett-ABC

Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Tasten "Strg" und "F" gleichzeitig, um nach bestimmten Begriffen zu suchen.

Akku(mulator)-Wette

Siehe 'Kombinationswette'.

Asian Handicap

Beim „Asian Handicap“ (Link einfügen) gibt es nur zwei Wettausgänge - Sieg oder Niederlage. Dabei wird zwischen „Ganzen Handicaps“ und „Halben Handicaps“ unterschieden:

Ganze Handicaps sind z. B. Handicap 1:0 oder Handicap 2:0. Führt das Ergebnis beim Asian Handicap zu einem Unentschieden, erhalten Sie Ihren Einsatz zurück.

Beispiel:
Sie wetten auf das Spiel Gladbach gegen Frankfurt mit Asian Handicap 1:0 auf Sieg Gladbach. Sie haben gewonnen, wenn das Spiel unentschieden endet oder bei einem Sieg von Gladbach. Endet das Spiel 0:2, also Frankfurt gewinnt, haben Sie verloren. Gewinnt Frankfurt mit nur einem Tor Vorsprung, erhalten Sie Ihren Einsatz zurück.

Halbe Handicaps sind z. B. Handicap 0,5:0, Handicap 1,5:0 oder Handicap 2,5:0. Da immer “halbe” Tore zu dem tatsächlichen Ergebnis addiert werden müssen, gibt es hier kein Unentschieden.

Beispiel:
Sie wetten auf das Spiel Gladbach gegen Frankfurt mit Asian Handicap 0,5:0 auf Sieg Gladbach. Gladbach erhält somit ein „halbes“ Tor Vorsprung. Sie haben gewonnen, wenn das Spiel Unentschieden (1:1 + 0,5:0 =1,5:1) endet oder bei einem Sieg von Gladbach (2:1 + 0,5:0 = 2,5:1). Durch das halbe Handicap gibt es also auch kein Unentschieden.

Beide Teams erzielen ein Tor + Over/Under

Bei dieser Wettart tippen Sie, dass beide Teams mindestens ein Tor erzielen und zusätzlich auf die Anzahl der erzielten Tore beider Teams.

Doppelte Chance

Bei dieser Wettart tippen Sie mit einem Tipp auf zwei mögliche Spielausgänge.

Beispiel:
Sie geben auf das Spiel Bayern München gegen AC Milan den Tipp 1X ab. Sie haben gewonnen, wenn Bayern München das Spiel gewinnt oder das Spiel unentschieden endet.

Doppelte Chance und beide Teams erzielen ein Tor

Bei dieser Wettart tippen Sie mit einem Tipp auf zwei mögliche Spielausgänge und zusätzlich, dass beide Teams mindestens ein Tor erzielen.

Doppelte Chance und Over/Under

Bei dieser Wettart tippen Sie mit einem Tipp auf zwei mögliche Spielausgänge und zusätzlich auf die Anzahl der erzielten Tore beider Teams.

Doppelte Chance (Ganzes Spiel) + Beide Teams erzielen ein Tor (1. Halbzeit)

Bei dieser Wettart tippen Sie mit einem Tipp auf zwei mögliche Spielausgänge (Schlusspfiff) und zusätzlich, dass beide Teams in der 1. Halbzeit mindestens ein Tor erzielen.

Doppelte Chance (Ganzes Spiel) + Beide Teams erzielen ein Tor (2. Halbzeit)

Bei dieser Wettart tippen Sie mit einem Tipp auf zwei mögliche Spielausgänge (Schlusspfiff) und zusätzlich, dass beide Teams in der 2. Halbzeit mindestens ein Tor erzielen.

Einzelwette

Bei der Einzelwette wird auf das Eintreffen eines einzigen Ereignisses gewettet. Die mögliche Auszahlung ergibt sich aus dem Wetteinsatz multipliziert mit der Quote.

Beispiel:
Sie wetten € 10,- auf Sieg Chelsea und schließen die Wette mit der Quote 2,20 ab. Siegt Chelsea, erhalten Sie einen Betrag in der Höhe von € 22,- (10 X 2,20).

Endet ein Satz zu Null?

Bei dieser Wettart tippen Sie, dass bei einem Tennismatch mindestens ein Satz 6:0 oder 0:6 endet.

Ergebniswette

Siehe 'Resultatwette'.

Erzielen beide Teams ein Tor?

Bei dieser Wettart tippen Sie, dass beide Teams mindestens ein Tor erzielen.

Erzielt Team 1 in beiden Halbzeiten ein Tor?

Bei dieser Wettart tippen Sie, dass Team 1 mindestens ein Tor in jeder Halbzeit erzielt. Es ist nicht relevant, wie viele Tore Team 2 erzielt.

Gewinnt Team 1 beide Halbzeiten?

Bei dieser Wettart tippen Sie, dass Team 1 sowohl die erste Halbzeit als auch die zweite Halbzeit gewinnt.

Gewinnt Team 1 mindestens eine Halbzeit?

Bei dieser Wettart muss Team 1 nur die erste Halbzeit oder nur die zweite Halbzeit gewinnen. Gewinnt Team 1 beide Halbzeiten, haben Sie auch gewonnen.

Gewinnt Team 1 zu Null?

Bei dieser Wettart tippen Sie, dass Team 1 ohne Gegentor gewinnt.

Gibt es ein Extra Inning?

Bei dieser Wettart tippen Sie, dass mindestens 10 Innings gespielt werden. Ein „Extra Inning“ ist mit der Verlängerung im Fußball gleichzustellen.

Halbzeit/Endstand

Bei dieser Wettart tippen Sie auf den Halbzeit- und Endstand eines Ereignisses.

Beispiel:
Tippen Sie auf 1/X bei AS Roma gegen AC Milan wird davon ausgegangen, dass AS Roma als Heimmannschaft zur ersten Halbzeit führt, das Spiel jedoch unentschieden endet!

Handicap

Bei dieser Wettart erhält ein Team vor Beginn einen Vorsprung, der dem tatsächlichen Ergebnis hinzugerechnet wird.

Beispiel:
Beim Spiel Portugal gegen Andorra lautet das Handicap 0:1. Andorra erhält somit 1 Tor Vorsprung. Endet das Spiel 1:0 für Portugal, lautet der richtige Handicap-Tipp X. Endet das Spiel 2:0 für Portugal, lautet der richtige Handicap-Tipp 1. Endet das Spiel 1:1 unentschieden, lautet der richtige Handicap-Tipp 2. Eine Variante der Handicap-Wetten ist auch das Asian Handicap.

H2H - Head-to-Head

Bei dieser Wettart tippen Sie auf den Gewinner eines vom Buchmacher bestimmten Duells.

Beispiel:
H2H SK Sturm Graz : LASK - nach dem Grunddurchgang
H2H Hamilton, Lewis : Vettel, Sebastian

Kombinationswette

Bei der Kombinationswette werden mehrere Tipps auf einem Ticket zusammengefasst. Die Quoten werden miteinander multipliziert. Um zu gewinnen müssen alle Tipps richtig sein. Ist ein Tipp falsch, ist das gesamte Ticket verloren.

Beispiel:
Sie wetten beim Tennisspiel Roger Federer gegen Rafael Nadal auf Sieg Federer zu einer Quote von 1,50. Weiters wetten Sie beim Spiel Deutschland gegen Russland auf Sieg Deutschland zu einer Quote von 1,20. Als drittes Wettereignis wählen Sie Bosnien gegen Litauen und tippen auf Sieg Bosnien zu einer Quote von 2,10. Treten alle 3 Wettereignisse richtig ein, wird Ihr Einsatz mal der Gesamtquote 3,78 (=1,50 X 1,20 X 2,10) gerechnet.

Bei ADMIRAL können Sie bis zu 10 Wettereignisse aus allen Sportarten und Bewerben miteinander kombinieren. Sie können Ihre Tipps auch mit Livewetten kombinieren.

Langzeitwette

Eine Langzeitwette erstreckt sich über einen längeren Zeitraum.

Beispiel:
Wer wird Meister?
Wer gewinnt die Champions League?
Wer gewinnt die Tour de France?

Livewette

Bei der Livewette können Sie in Echtzeit und mit dynamischen Quoten auf ein Sportevent Ihren Tipp abgeben. Sie können dabei Ihr Tippverhalten dem Spielverlauf anpassen.

Mehrwegwette

Hier werden mehrere Wettausgänge auf einem Ticket gleichzeitig getippt. Die einzelnen Wettausgänge werden als Einzelwetten behandelt. Sie können aber mit anderen Tipps oder anderen Mehrwegen kombiniert werden.

Beispiel:
Beim Spiel Bayern München gegen Real Madrid wetten Sie auf Sieg Bayern und auf Unentschieden. Weiters wetten Sie beim Tennismatch zwischen Roger Federer und Rafael Nadal auf Sieg Federer. Sie entscheiden sich also beim Spiel Bayern München gegen Real Madrid für zwei Ausgänge (Tipp 1 und Tipp X) und beim Tennismatch für einen Ausgang.

Dadurch werden Ihre Wetten automatisch zu zwei Kombinationswetten zusammengefasst:

1. Kombinationswette:
Bayern München – Real Madrid: Tipp1 (Quote 1,80)
Roger Federer – Rafael Nadal: Tipp 1 (Quote 1,60)
Gesamtquote = 1,80 X 1,60 = 2,88

2. Kombinationswette:
Bayern München – Real Madrid: Tipp X (Quote 3,00)
Roger Federer – Rafael Nadal: Tipp 1 (Quote 1,60)
Gesamtquote = 3,00 X 1,60 = 4,80

Die höchste Gewinnquote beträgt also 4,80, die niedrigste 2,88. Ihr Gesamteinsatz errechnet sich aus dem Einsatz pro Wette multipliziert mit der Anzahl der Wetten.

In diesem Fall beträgt bei einem Einsatz von € 5,- pro Wette der Gesamteinsatz € 10,- (= 2 Wetten à € 5,-). Entscheiden Sie sich für eine weitere Mehrwegwette, werden insgesamt 4 Wetten zu einem Wett-Schein zusammengefasst. Der Gesamteinsatz beträgt dann € 20,- (= 4 Wetten à € 5,- Einsatz).

Die Anzahl der Wetten, Ihren Gesamteinsatz sowie Ihre höchste Gewinnquote können Sie selbstverständlich vor der Wettabgabe im Wett-Schein einsehen.

Der Vorteil der Mehrwegwette liegt darin, dass Sie mehrere Wettausgänge eines Ereignisses mit weiteren Tipps kombinieren können, ohne jedes Mal einen neuen Wett-Schein erstellen zu müssen. Gegenüber einer Kombinationswette reduzieren Sie zudem das Risiko, da Sie mehrere Wettausgänge eines Events in Ihrem Wett-Schein berücksichtigen.

Nimm3

„Nimm 3“ ist eine spezielle Kombinationswette, die exklusiv angeboten wird. Hierbei werden vom Buchmacher drei Veranstaltungen mit festgelegten Wettausgängen mit höheren Quoten angeboten.

Beispiel:
West Ham – Liverpool: Tipp 2, Quote: 1,50
LASK – WAC: Tipp 1, Quote: 1,50
Leverkusen – Freiburg: Tipp 1, Quote: 1,50

Werden diese 3 Tipps als herkömmliche Kombinationswette abgegeben, beträgt die Gesamtquote 3,375. Geben Sie diese Wette als „Nimm 3“ ab, wird die Wette jedoch mit der Gesamtquote 3,80 angeboten.

Over/Under

Bei dieser Wettart tippen Sie auf die Anzahl der erzielten Tore/Punkte. „Over 2,5“ bedeutet, dass mehr als 2,5 Tore - also z.B. 2:1, 3:0 etc. – erzielt werden müssen. „Under 2,5“ dass weniger als 2,5 Tore - also z.B. 1:1, 0:1 – erzielt werden müssen.

Restzeitwette

Bei dieser Wettart tippen Sie darauf, wer die verbleibende Spielzeit gewinnt. Dazu wird der aktuelle Spielstand zum Zeitpunkt der Wettabgabe auf 0:0 gestellt, und nur die Tore, die in der verbleibenden Spielzeit noch fallen, kommen in die Wertung.

Beispiel:
Bei der Begegnung SK Sturm Graz gegen Rapid steht es nach 60 Minuten 1:0. Das Resultat nach der regulären Spielzeit ist 2:2. Das heißt, die verbleibende Spielzeit endete 1:2.

Resultatwette

Bei dieser Wettart tippt man auf das Endergebnis eines Ereignisses.

Beispiel:
Fußball: Liverpool - Tottenham: 2:1, 3:0, 1:1, 0:1 etc. (nach Toren berechnet)

Satzwette

Bei dieser Wettart tippen Sie auf das Endergebnis eines Ereignisses.

Beispiel:
Tennis: Roger Federer - Rafael Nadal: 2:0, 3:1, 0:2, 2:3 etc. (nach Sätzen berechnet)

Spezialwette

Bei vielen Veranstaltungen wird über ein Symbol (+101) die Verfügbarkeit von Spezialwetten dargestellt. Spezialwetten sind auf das jeweilige Ereignis individuell abgestimmte Wettangebote.

Beispiel:
Doppelte Chance
Wer gewinnt die 1. Halbzeit?
Wie viele Tore erzielt Team 1?

Spielverlauf

Bei dieser Wettart tippen Sie auf den Verlauf eines Ereignisses. Welches Team erzielt zu einem beliebigen Zeitpunkt des Spiels das erste Tor und wie endet das Spiel.

Beispiel: Liverpool - Tottenham
Tottenham erzielt in der 57. Minute das 0:1 und das Spiel endet 2:2. Der richtige Tipp wäre „1.Tor Team 2 & Unentschieden“ gewesen.

Super7

„Super 7“ ist eine spezielle Kombinationswette, die exklusiv angeboten wird. Mit „Super 7“ können Sie mit € 10,- Einsatz € 10.000,- gewinnen.

Hierbei werden vom Buchmacher zehn Veranstaltungen mit 3 Wettausgängen angeboten. Aus diesen zehn Veranstaltungen müssen Sie 7 Tipps wählen und mit einem festgesetzten Wetteinsatz in Höhe von € 10,- wetten. Sind alle Tipps richtig, gewinnen Sie € 10.000,-.

Sie können eine „Super 7“ auch als Mehrwegwette abgeben. In diesem Fall wählen Sie einen zusätzlichen Wettausgang zur jeweiligen Veranstaltung. Dadurch erhöht sich Ihr Wetteinsatz, da Sie mehrere Wetten abgeben.

Systemwette

Sie kombinieren mehrere Wetten in einem Wett-Schein, wobei Sie wählen, wie viele Wetten gewinnen müssen, damit der gesamte Wett-Schein gewinnt. Ist nur ein Teil Ihrer gewählten Wetten richtig, bekommen Sie einen Teilbetrag ausbezahlt.

Beispiel:
Sie wetten auf Sieg Arsenal (Quote 2,50), Sieg AC Milan (Quote 2,20) und Sieg FC Barcelona (Quote 2,00) und wählen das System 2 aus 3 aus. Sollten alle 3 Tipps richtig sein, beträgt Ihr Gewinn € 1.490,-.
2,5 x 2,2 x € 100,- (€ 550,-)
2,5 x 2,0 x € 100,- (€ 500,-)
2,2 x 2,0 x € 100,- (€ 440,-)

Sollten nur 2 Tipps richtig sein, müssen Sie die Quoten der richtigen Tipps multiplizieren und noch mit dem Einsatz pro Wette multiplizieren. Haben z.B. Arsenal und der AC Milan gewonnen (FC Barcelona aber nicht), beträgt Ihr Auszahlungsbetrag € 550,- (2,50 x 2,20 x € 100,-).

Bei Systemwetten sind zusätzlich noch sogenannte „Banken“ möglich. Diese Tipps werden an jede Kombination des Systems angehängt. Ist jedoch eine „Bank“ falsch, ist der gesamte Wett-Schein verloren. Egal wie viele Tipps des Systems richtig sind.

Toranzahl

Bei dieser Wettart können Sie explizit auf Ihre gewünschte Torsumme Ihren Tipp abgeben.

Wer gewinnt das 1. Drittel? Wer gewinnt das 2. Drittel? Wer gewinnt das 3. Drittel?

Sie tippen auf den Ausgang des jeweiligen Spielabschnittes. Es ist nicht relevant, was in den jeweilig anderen Spielabschnitten passiert.

Wer gewinnt das 1. Viertel? Wer gewinnt das 2.Viertel? Wer gewinnt das 3. Viertel? Wer gewinnt das 4. Viertel?

Sie tippen auf den Ausgang des jeweiligen Spielabschnittes. Es ist nicht relevant, was in den jeweilig anderen Spielabschnitten passiert.

Wer gewinnt die 1. Halbzeit?

Sie tippen nur auf den Ausgang der ersten Halbzeit. Es ist nicht relevant, was in der zweiten Halbzeit passiert.

Wer gewinnt die 2. Halbzeit?

Sie tippen nur auf den Ausgang der zweiten Halbzeit. Es ist nicht relevant, was in der ersten Halbzeit passiert.

Wer steigt auf?

Welches Team erreicht die nächste Runde im Bewerb.

Wieviele Sätze werden durch Extrapunkte entschieden?

Bei dieser Wettart tippen Sie, dass in den ersten vier möglichen Sätzen mindestens ein Team 26 Punkte oder mehr erzielt. In einem möglichen fünften Satz mindestens ein Team 16 Punkte oder mehr erzielt.

Wieviele Sätze werden gespielt?

Bei dieser Wettart tippen Sie auf die Anzahl der Sätze im gesamten Spiel, unabhängig von der Satzwette.

Wieviele Tore erzielt Team 1?

Bei dieser Wettart tippen Sie, wie viele Tore Team 1 erzielt. Es ist nicht relevant, wie viele Tore Team 2 erzielt.

1-X-2 und beide Teams erzielen ein Tor

Sie tippen auf den Ausgang des Ereignisses und dass beide Teams mindestens ein Tor erzielen.

1-X-2 und Over/Under

Sie tippen auf den Ausgang des Ereignisses mit der Anzahl der erzielten Tore/Punkte beider Teams.

2-Weg (bei Unentschieden Einsatz zurück)

Bei dieser Wettart tippen Sie auf Heimsieg oder Auswärtssieg des Teams. Die Quote ist niedriger als die reguläre Siegquote, jedoch höher als die Doppelte Chance. Endet das Spiel unentschieden, bekommen Sie Ihren Einsatz zurück.

Diese Wettart ist mit dem "Asian Handicap 0" gleichzusetzen.

2-Weg (bei Heimsieg Einsatz zurück)

Bei dieser Wettart tippen Sie auf Unentschieden oder Auswärtssieg des Teams. Die Quote ist niedriger als die reguläre Quote, jedoch höher als die Doppelte Chance. Endet das Spiel mit einem Heimsieg, bekommen Sie Ihren Einsatz zurück.

2-Weg (bei Auswärtssieg Einsatz zurück)

Bei dieser Wettart tippen Sie auf Heimsieg oder Unentschieden des Teams. Die Quote ist niedriger als die reguläre Quote, jedoch höher als die Doppelte Chance. Endet das Spiel mit einem Auswärtssieg, bekommen Sie Ihren Einsatz zurück.